Spaß in der Senzo Mall

Spaß in der Senzo Mall

Unsere erste Tour in Hurghada führte uns in die nah gelegene Senzo Mall. Bei unserer Ankunft am Flughafen ist beim Einrichten unseres Prepaidvertrags etwas schief gelaufen. Darum wollten wir zu unserem Anbieter Etisalat in diese Shopping Mall um den Fehler beheben zu lassen.

Mit dem hoteleigenen Shuttle war es kein Problem zur Senzo Mall zu kommen. Vor der Mall war alles weihnachtlich dekoriert. Sehr ungewohnt bei 25°C und Sonnenschein. Kurz vor dem Eingang begrüßte uns eine kleine, dünne Katze.

Frau und Kind streicheln eine Katze vor der Senzo Mall in Hurghada.

Sie bettelte nach Futter und wich Rick nicht von der Seite, als er sich auf die Bank setzte um Cornflakes zu naschen.

Ein Junge und eine kleine Katze sitzen auf einer Bank vor der Senzo Mall in Hurghada.

Die Katze war so zutraulich und verschmust – ihr mussten wir einfach helfen. Rick und ich blieben bei ihr. Wir wollten vermeiden, dass sie von jemanden vertrieben wird. Währenddessen irrte Mart in der Senzo Mall umher und traf irgendwann auf einen englischsprechenden Mitarbeiter. Im Supermarkt fand er schließlich eine Dose Katzenfutter. Das freute das Kätzchen sehr 🙂

Katze frisst Katzenfutter aus einer kleinen Dose vor der Senzo Mall in Hurghada.

Im Inneren der Senzo Mall angekommen, kümmerten wir uns erstmal um unseren Prepaidvertrag. Danach schlenderten wir einfach umher und schauten was eine ägyptische Mall so zu bieten hat.

Unter anderem einen ungewohnt jungen und dünnen Weihnachtsmann, der Kindern eine Überraschung schenkt, wenn man etwas im Elektronikmarkt einkauft. 😀

Ägyptischer Weihnachtsmann in der Senzo Mall in Hurghada.

Als Burgerliebhaber fanden wir ein Burgerrestaurant und wollten natürlich herausfinden ob ägyptische Burger vielleicht anders schmecken als wir es gewohnt sind. Fazit: Sie schmecken nicht wirklich anders, aber genau so lecker.

Danach sahen wir einen Stand mit lustigen Fahrzeugen für Kinder. Das passte gut. Rick hatte langsam keine Kraft mehr durch die weitläufige Mall zu gehen. Wir liehen einen Roboter, der allerhand Knöpfe mit den seltsamsten Geräuschen machte. Das eigenartigste war, dass der das Alphabet in einer verzerrten Stimme auf Englisch sang und das auch noch in der falschen Reihenfolge. 😀

In der hintersten Ecke der Senzo Mall fanden wir den KIDZO Indoorspielplatz. Wenn wir schon mal da sind gehen wir natürlich hinein. Eine Wahl hatten wir eigentlich eh nicht. Denn das bunte Blinken und das lustige Gedudel der Spielautomaten hatte Rick sowieso schon magisch angezogen.

Die Preise waren umgerechnet sehr günstig. Wir ließen uns pauschal 20€ auf eine Karte buchen ohne zu wissen wie viel man damit spielen kann. Durch den erstaunten Gesichtsausdruck des Kassieres ahnten wir, dass wir ungewöhnlich viel Geld gerade ausgegeben haben. Aber was soll’s. Nicht nur für Rick, sondern auch für uns Erwachsene gab es viele Spielemöglichkeiten und das nutzten wir auch voll aus. 🙂

Nachdem wir unser ganzes Geld auf der Karte verspielt hatten, gönnten wir uns zum Abschluss des Tages noch einen üppigen Milchshake. Der war tatsächlich auch so lecker wie er aussieht. Im Hotel angekommen stürzten wir uns wieder auf die Wasserrutschen.

Großer Schokoladen Milchshake in der Senzo Mall in Hurghada.

Ein Gedanke zu „Spaß in der Senzo Mall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.